Spendenaktion für Menschen in der Ukraine

Aus Solidarität mit den Menschen in der Ukraine haben wir als Schulgemeinschaft Spenden gesammelt und Zeichen gegen den Krieg gesetzt.

Dazu haben die Klassen Q1b und 9a Karten gestaltet und verkauft, welche von unseren Schüler*innen mit Gedanken und Wünschen beschriftet oder bemalt wurden.

Diese hängen nun auch in der Pausenhalle sowie im LOZ aus.

Auf diese Weise wurden 903,89 Euro gesammelt, die nun an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe gespendet werden.