5c zu Gast beim Chemieprofil

In der letzten Woche war die Klasse 5c im Chemieraum des Hauptgebäudes zu Gast, im „Wohnzimmer” des Chemieprofils. 

Wie bewahre ich den Dachboden vor einem Feuer? Dafür haben wir untersucht, welche Gegenstände eigentlich brennen, und die Großen haben den Jüngeren gezeigt, welche Sicherheitsvorkehrungen dabei wichtig sind und wie man einen Gasbrenner bedient.

Es wurde gemeinsam geforscht und gelernt, was hinter dem Experiment „Zaubermünzen” steckt. Als beeindruckenden Abschluss haben die Chemie-Abiturient*innen eine Mehlstaubexplosion vorgeführt.

Zum Dank für die erlebnisreiche gemeinsame Zeit und die kluge, kreative Vorbereitung des Chemieprofils gab es von den Sextaner*innen staunende Augen, offene Münder und fröhlichen Applaus.

Schön, dass ihr bei uns wart und so toll mitgemacht habt!